Sie erhalten bis zu 1.200 Euro vom Staat!

Ab sofort können Sie sich bis zu 1.200 Euro vom Finanzamt erstatten lassen, wenn Sie Handwerkerleistungen steuerlich absetzen. Bis zu 6.000 Euro im Jahr können abgesetzt werden, wovon das Finanzamt maximal 20% erstattet, also bis zu 1.200 Euro.

Wichtige Informationen im Überblick:
Betrifft folgende Leistungen:

- Modernisierungsmaßnahmen
- Erhaltungsmaßnahmen
- Renovierungsmaßnahmen



A. Wer ist berechtigt?

Eigentümer und Mieter können Kosten für Handwerkerleistungen steuerlich geltend machen, wenn sie im Privathaushalt durchgeführt wurden und folgende Voraussetzungen erfüllt sind:

1. Vorlage einer Handwerkerrechnung inklusive Mehrwertsteuer und gesondert aufgeführten Arbeitskosten.

2. Auf der Rechnung sollten Arbeits- und sonstige Kosten getrennt aufgeführt werden, weil auch die anteilige Mehrwertsteuer begünstigt ist.

3. Überweisung des Rechnungsbetrages auf ein
Konto des Handwerksbetriebes

4. Einreichung der "Quittung" in Form des Zahlungsbelegs, der gestempelten Überweisungsdurchschrift oder des Kontoauszuges im Rahmen der Einkommenssteuererklärung beim Finanzamt

B. Wann ist der steuerliche Abzug nicht möglich?

Dies ist dann der Fall, wenn die Handwerkerkosten bereits als Betriebsausgaben, Werbungskosten, Sonderausgaben oder außergewöhnliche Belastungen geltend gemacht wurden.


Beispielrechnung:

Für die Verlegung neuer Fliesen berechnet Fliesen Bäumann Arbeitskosten in Höhe von 650 Euro zzgl. 19% MwSt. = 773,50 Euro.

20% von 773,50 Euro Euro entspricht 154,70 Euro -um diesen Betrag mindert sich Ihre tarifliche Einkommensteuerschuld.


Die maximale Förderung kann pro Haushalt einmal im Jahr geltend gemacht werden.

Das Finanzamt erstattet im Jahr jeweils bis zu 20 % von maximal 6.000 Euro, also bis zu 1.200 Euro, wenn haushaltsnahe Dienstleistungen und Handwerker in Anspruch genommen werden.

Interessiert? Wir sagen Ihnen wie!
Terminvereinbarung
Info-Hotline: 05378 - 434


Ihr Fliesen-Bäumann-Team
Sie erhalten bis zu 1.200 Euro vom Staat!
Verdoppelung der Absetzbarkeit von Handwerkerleistungen. Wir sagen Ihnen wie!
mehr...
"Mein Meisterwek"
mehr...

» eMail direkt

» Ansprechpartner

» Anfahrtsplan

» Stellenangebote

» Firmenbroschüre